Facebook und Pressearbeiten

Hair & Soul finden Sie auch auf Facebook.

 

Ein Interview  mit Sandra Kantorczyk HAIR & SOUL.

Können Sie mir was über Ihre Salonphilosophie sagen?
S: Die letzten Jahre war es immer wichtig für mich Trends aufzuspüren und die Informationen so zu filtern, um sie im Salonalltag gut umzusetzen. Dazu gehören die CURLSYS Techniken von Brian McLean. Diese Techniken geben uns die Möglichkeit, wunderschöne Locken zu bündeln. 2005 hatte ich meine erste Schulung, da haben alle noch geglättet wie verrückt. Jetzt sind Locken und Wellen voll im Trend.

Als ich bei einem Messebesuch Frank Brormann mit dem Messer arbeiten sah, stand sofort fest, das möchte ich auch können. 2009 war es endlich soweit, wir lernten, den „360° Volumen-Haarschnitt“. Niemand konnte damals wissen, dass es heute der Calligraphy-Cut ist und ein Wahnsinns-Erfolg wurde. Es ist wirklich ein tolles Gefühl, die Kunden damit glücklich zu machen. Und das Beste, die Neukunden kommen von alleine. Mit unserer Haarpflegeserie Rene Furterer haben wir die Möglichkeiten, die Haare und die Kopfhaut besonders zu pflegen. Auf die Kopfhautpflege legen wir besonderen Wert. Es ist so, wie bei den Pflanzen: „Schönes Haar wächst auf gesunder Kopfhaut, wie eine Pflanze auf fruchtbarem Boden.“ Unsere Kunden lieben die ätherischen Öle und die duftenden Aromen. Natürlich werden diese mit einer wohltuenden Massage eingearbeitet.

Bei dem Thema Haarfarbe geht mir sofort das Herz auf. Eine Farbdiagnose zu stellen, bedarf Können, Wissen und Kreativität. Es ist wie auf einer Leinwand. Farbe bedeutet Leben und wir dürfen unsere Kunden damit verschönern. Die Firma Goldwell hat uns mit der Haarfarbe NEC TAYA eine zeitgemäße Farbe ohne Ammoniak auf den Markt gebracht. Diese Farbe erfüllt genau die Ansprüche, die unsere Kunden an uns haben. Für uns ist es sehr wichtig, die Produkte zu wählen, die zu HAIR & SOUL passen.